Hey!

Schön, dass du da bist!

Durch meine jahrelange Erfahrung als Yoga- und Ernährungslehrerin

helfe ich dir in meinen Retreats dabei,

ein  gesundes, glückliches und   freies Leben zu führen... 

Flow
with me
Yolo iPhone Layout (4).png
impressionen
Yoga & ich

1/1


Eine Seite von mir hat sich schon immer zu Yoga hingezogen gefühlt, es hat mich auf meinen Reisen und meinem Lebensweg auch immer wieder begleitet - aber so richtig "Klick" gemacht hat es erst vor etwa sieben Jahren. Zuvor hatte ich mich in Yogastunden oft fremd und nicht zugehörig gefühlt, manchmal habe ich es sogar etwas belächelt. Ich hatte - wie viele Menschen - Vorurteile über Yoga. Lange Zeit dachte ich etwa, dass Yoga hauptsächlich eine pseudoesoterische Übung ist.

Dieses Schubladendenken war wie weggeblasen, als mich meine damalige Mitbewohnerin an ihrem ersten Tag in unserer gemeinsamen Wohnung mit zu einer Yogastunde nahm. Mein damaliger Yogalehrer hat damals etwas in mir entfacht, wodurch Yoga einen großen Stellenwert in meinem Leben einnahm.

Ab diesem Zeitpunkt - bis heute übe ich fast täglich auf der Matte.

Wenn man seine Praxis so radikal intensiviert, bemerkt man schnell, dass sich etwas auf der Bewusstseinsebene verändert. Dinge, die einem unbewusst schon lange klar waren, übertragen sich auf das Bewusstsein und verändern sich ganz von alleine. Mir ist klar geworden, dass wir uns nur gut fühlen können, wenn wir uns auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene gut behandeln.

Yoga ist ein Lebensstil, der sich auf alle Bereiche meines Lebens übertragen hat. Dinge, die wir auf der Matte lernen, können wir in den meisten Lebenslagen anwenden, zum Beispiel wie wir in stressigen oder unangenehmen Situationen reagieren, oder warum wir bestimmte Vorlieben und Abneigungen haben, und vieles, vieles mehr. Durch dieses "Aufräumen" im Inneren verändern sich unweigerlich auch die äußeren Umstände.

Für mich war es das Beste, das mir passieren konnte und ich bin unglaublich dankbar für jeden einzelnen Lehrer, der mich auf meinem Weg begleitet hat.

Nach vielen Jahren intensiven Übens beschloss ich, all das weiter zu geben, was mir Yoga gegeben hat und immer noch gibt und absolvierte zwei Yogaausbildungen.

Ich absolvierte eine Vinyasa Flow Ausbildung in Costa Rica und eine Yin Yogaausbildung in Deutschland. 

Zudem habe ich diverse Weiterbildungen absolviert:

  • Yoga Nidra

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Coaching

  • Breathwork

  • Chakren

  • Tanzmeditation

  • Ayurveda

  • Bodywork

  • Meditation

  • Tantra

  • Pranayama

  • Thaimassage

  • Ayurvedische Reinigungstechniken

  • Detox

  • Ernährungswissenschaft und Biochemie

Kurze Zeit später eröffnete ich ein Yogastudio in Germering, wovon ich mich jedoch aus persönlichen Gründen distanzierte. 

Seitdem unterrichte ich im Sommer Yoga im Grünen in München, unterrichte einige Yogastunden u.a. in THESTUDIO Lehel, gebe Privatstunden und halte Yoga Retreats und Workshops. 

Yoga ist für mich eine Lebenseinstellung, es beginnt und endet nicht auf der Matte. Es lehrt uns - unabhängig von äußeren Umständen - immer wieder ganz bei uns anzukommen; frei von Erwartungen, Druck und Ängste. 

Für mich bietet Yoga die Grundlage für ein authentisches, glückliches und ausgeglichenes Leben. 

Meine Stunden sind geprägt von einer intensiven Asanapraxis gemischt mit entspannenden Yin-Haltungen, um auf allen Ebenen loszulassen. Meditation und Atemübungen lasse ich in meine Stunden mit einfließen. Meine Sequenzen verlaufen fließend und intuitiv. Der Atem führt die Bewegung und lässt uns immer wieder bei uns ankommen und fühlen.  Es geht mir dabei nicht um Leistung oder die perfekte Ausrichtung, sondern darum, dass wir uns in unserem Körper spüren, uns erlauben loszulassen. Damit wir uns so annehmen können wie wir sind: frei, wild und glücklich - ohne Ängste und Sorgen.

Wer gerne online mit mir Yoga üben möchte, kann dies 7 Tage gratis mit der Self-Care App MyBlossom kostenlos tun. Alle Infos findest du auf www.my-blossom.de

©2019 Tanja Hirsch